Plopp. Ker, wat schön! Miss Hops öffnet das Flaschenbier und schenkt es glasklar ein. Miss Hops bringt dir geile Biervielfalt ins Glas. Handwerklich. Vielfältig. Charakterstark. Erfrischend. Von Corona-bedingten Auflagen lässt sich Miss Hops nicht die Butter vom Brot nehmen. Mett muss nämlich daumendick sein. Neben herzhaft belegten Stullen gibt es panierte Schnitzel mit Roggen IPA, goldig-braun gebrutzelt aus der Pfanne. „Voll durchgedrehtes“ Rinderhack wird zu würzigen Frikos verarbeitet mit knusprigen Kartoffelstiften und einer Portion buntem Krautsalat gereicht. Hausgemacht. Handfest. Bodenständig. Miss Hops bringt die Ruhrpottküche 2.0 auf den Teller. Genüssliches Schmatzen und lautes Gelächter hört man durch die Bierbar hallen. Hömma – aus 24 Bierleitungen fließt hier der goldene Gerstensaft, komm rum!

Beispiel-Seite

MissHops / Beispiel-Seite

Dies ist eine Beispiel-Seite. Sie unterscheidet sich von Beiträgen, weil sie stets an der selben Stelle bleibt und (bei den meisten Themes) in der Navigationsleiste angezeigt wird. Die meisten Leute starten mit einer „Über uns“-Seite mit einer Vorstellung für mögliche Besucher der Website. Dort könnte zum Beispiel stehen:

Hallo! Tagsüber arbeite ich als Fahrradkurier, nachts bin ich ein aufstrebender Schauspieler und dies hier ist mein Blog. Ich lebe in Berlin, habe einen großen Hund namens Jack, mag die Fantastischen Vier und ein kühles Bier.

Als neuer WordPress-Anwender solltest du das Dashboard aufrufen, um diese Seite zu löschen und statt dessen eine neue Seite mit deinem eigenen Inhalt erstellen. Viel Spaß!